Hotel Maloia

Gastfreundschaft, Herzlichkeit und Hilfsbereitschaft sind unsere Eigenschaften, wie auch gutes Essen und sehr gute Reinigung

Geschichte des Hotel Maloia

Das “Gasthaus Maloia” öffnet im frühen 20. Jahrhundert. Während des Zweiten Weltkrieges  Carmela wird die Besitzerin des Gasthaus und mit ihr Mann Paolo sie einleitet das Restaurant, in der kleine  Speisezimmer. Später, in den 60ern, die Tochter von Carmela und Paolo, mit ihr Mann Arnaldo, umwandelt das Gasthaus in einem Hotel. Mit ihnen, während dem Wirtschaftsbooms, das Restaurant vergroessert und ist eine wichtige Örtlichkeit für Empfangen und Festmahlen.

Mara ist heute die Besitzerin des Hotel Maloia. Sie beginnt dieses Arbeit mit ihren Eltern am Anfang des 90.Jahren und sie ist die Schöpferin der Zimmerrenovierung, alle  schallisoliert, mit Klimaanlage, Sat-TV, und W-Lan kostenlos. Aber der wichtig Traum das Mara realisiertet, ist der Renovierung des Restaurant à la carte, mit die Nutzung von frischen und ausgewählten Erzeugnissen und sorgefaeltig Service.

Wie wird die Zukunft für die 5.sten Nachkommen des Hotel Maloia sein?

In der nähe von Hotel Maloia

Das Hotel ist ideal als Basislager um die wichtigen touristischen Orten in kurze Zeit erreichen.

Comersee

Die typische Gestalt von eine umgekippte “Y”, teilt das Comersee in 3 Armen: Como in der Südwesten Seite; Lecco in der Südosten Seite; Colico in der Norden Seite. Von hier Sie koennen das Hotel Maloia in ein Paar Minuten erreichen. Das Comersee, umgeben von die Bergen, ist für die schönen Landschaften viel bekannt. Monte Legnone ist die höchste Berge (2609 Mt). Comersee ist immer perfekt als Reiseziel: Winter ist nicht zu kalt, mit ein schön mildes Wetter und Sommer ist nicht zu warm, mit gefälligen Winden.

Es gibt verschiedenen Fahrradwegen zwischen die alten Vorstädten und Orten von unberührte Natur, oder mit Boot oder Hydroplan fahren, um die besten Orten zu schauen und Man kann die typische Städtchen am See besuchen, zu entdecken Kunst, Geschichte und die schönsten „Villa“, location von vielen Filmen: Casino Royale, Ocean‘s Twelve, Rocco und seine Brüder und anderen. Auf jedem Jahreszeit sind vielen Sport und kulinarisch Veranstaltungen, Messen und Ausstellungen.

Valtellina

Diese Tal kann die Touristen völlig zufrieden stellen und für seine Geographie ist eine wichtige und viel besuchte Region. Vom Ende des Comersee, bis zu Livigno, man kann verschiedene Möglichkeiten zu relaxieren und viel Spaß haben finden: Wintersport, Lauf, Fahrrad, Mountainbike, Wanderungen in der Natur und Spa auch. Viel Wichtigkeit hat die Gastronomie und die jährige Austellungen und Messen, wie zum Beispiel die geöffnete Keller im Herbst oder die bekannte „Bitto Messe“. Das Hotel Maloia liegt am Anfang von Valtellina und ist ideal als Basislager für Exkursionen in den nähegelegenen Orten

Valchiavenna

Ein einzigartig Land, mit viel Kunst, Kultur und beruehchtig fuer Sportliebhaber wir für gutes Essen und wein. Mountainbike, Radfahren, Trekking, Nordic Walking, Ski, Klettern, Sportfischen und Canyoning und Garten fuer Kinder sind nur welchen Möglichkeiten. Man kann Geschichte und Kultur zwischen die alten Wanderungen „Via Spluga“ und „Via Bregaglia“ finden, oder durch die Fahrradwegen für Familien fahren. Viel besucht und bekannt ist di Skiarea von Valchiavenna, Madesimo und Campodolcino: mit die 60 Kilometer von Skipisten, man kann für 6 Monaten pro Jahre, die Alpen leben. Es gibt schönen Alpenskipisten und ruhigen Skilanglauf Wegen. Die Valchiavenna ist viel besucht im Winter für Eislaufen und Schneeschuhe Exkursionen.

Die Naturschutzgebiet von Oasi del Pian di Spagna und Lago di Mezzola

Es ist eine kleine Ebene von 1600 Hektar, zwischen Valtellina, Vlachiavenna, Lago di Mezzola und die Norden Seit von Comersee. Hier man findet maßgeschneiderten Wegen, Führungen und spielerischen Aktivitäten für Kinder. Ganz ideal für die Familien, mit seinen Wanderungen, um die Natur (Flora und Fauna) zu entdecken.

Möchten Sie mehrere Informationen haben?

SUCHEN SIE MEHRERE INFORMATIONEN HABEN? BITTE, AUSFÜLLEN UNSERE FORMULAR
UND GERNE WIR SIE ANTWORTEN!

Name (nötig)

Vorname (nötig)

Email *

Telefon *

Ihre Anfrage

Diese Mitteilung zur Datenverarbeitung entspricht den Vorschriften nach Art.13 des Gesetzesdekrets N.196 vom 30.Juni 20013.

Suche